GER 341, 342, 343 HomepageOregon State University

EMINE SEVGI ÖZDAMAR (geb. 1946)


Ihr Leben

1946 in Malatya, Türkei, geboren. 1965 kam sie zum ersten Mal als Fabrikarbeiterin nach Deutschland. Sie besuchte die Schauspielschule in West Berlin und in Istambul. 1976 arbeitete sie als Regie-Mitarbeiterin an der Ostberliner Volksbühne, dann arbeitete sie in Bochem, Frankfurt, Paris, Berlin, und München. Auch im Film arbeitete sie. Ihr Stück Karagöz in Alamania führte sie 1986 im Schauspielhaus in Frankfurt auf.

Sie lebt jetzt in Düsseldorf. 1991 bekam sie den Ingeborg-Bachmann-Preis, 1993 den Walter-Hasenclever-Preis, und 1999 den Preis der "Litera Tour Nord".


Wichtige Werke:


Homepage

ljking@oregonstate.edu